Continue reading

" />
25. August 2020

Gemeinsam für den guten Zweck

Beim BACK TO LIVE Event des FAMAB im Juli waren unser Freund Fetsum Sebhat und  Tedros Tewelde auf der Bühne zu Gast, die mit dem PXP Embassy e.V. in Berlin eine gemeinnützige Organisation gegründet haben, die sich für Kinderbildungs-, integrations und nothilfeprojekte engagiert. Sie stellten ihr Projekt Corona Fighters Superhero vor und versteigerten im Publikum Superhero-Kits zugunsten von Die Arche e.V..

Im Anschluss kam Kida Khodr Ramadan auf die Bühne, einer der angesagtesten deutschen Schauspieler derzeit und Star der Erfolgsserie 4 Blocks. Er stellte spontan die Jacke, die er in der letzten Staffel von 4 Blocks getragen hat, zur Versteigerung zugunsten PxP zur Verfügung – für einen Betrag von 3000 Euro, den er um 1000 Euro aus eigener Tasche erhöhen wollte.

Bei dieser guten Sache zögerte pulsmacher-Geschäftsführer Jochen Schroda nicht lange und sicherte sich das besondere Stück mit dem Versprechen, dass sie von Kida persönlich übergeben wird.

Das Versprechen wurde im August in Berlin eingelöst: Jochen traf sich gemeinsam mit seinen Geschäftsführerkollegen Jens Kenserski und Thorsten Weh mit Kida, und seitdem sind wir stolze Besitzer einer ganz besonderen Erinnerung.

Wir bedanken uns bei Kida und freuen uns, für die gute Sache von PxP einen Beitrag leisten zu können!

#pulsmacher #pxp #famab #backtolive

Fotos: pulsmacher, Schaper Kommunikation