Continue reading

" />
25. November 2016

UNIQLO – FROM TOKYO TO STUTTGART

Am Freitag, den 28. Oktober war es soweit: der erste UNIQLO Store außerhalb Berlins eröffnete seine Türen in Stuttgart. UNIQLO ist ein japanisches Modelabel der ganz besonderen Art. Die „LifeWear“- Kreationen des Labels überzeugen durch ihre schlichten Designs. Sie sind einfach und universell einsetzbar und können das ganze Jahr hinweg kombiniert werden. In Japan zählt UNIQLO bereits zu den erfolgreichsten Retailern. Nun erobern die Designs auch endlich den deutschen Markt.

Und die Resonanz auf die Eröffnung war überwältigend! 700 Menschen warteten bereits am Freitagmorgen in der Schlange vor dem Store, um dem offiziellen Eröffnungsakt beizuwohnen. Japanischen Taiko-Trommler sorgten für ordentliche Stimmung unter den Wartenden. Nachdem die Direktorin des Stuttgarter Kunstmuseums, Ulrike Groos und der japanischen Generalkonsul das rote Band zerschnitten und den Store offizielle eröffneten hatten, gab es kein Halten mehr für die Shoppingbegeisterten.

Am Vorabend feierten geladene Gäste beim VIP-Opening bereits UNIQLO in Stuttgart. Es wurde ein unvergesslicher Abend mit begeisterten Gästen, stimmungsvoller Musik von DJ Sumo, überraschenden Drinks mit japanischen Flair von Paul & George und überzeugenden Eröffnungsangebote.
Wir bedanken uns bei UNIQLO Deutschland für das entgegengebrachte Vertrauen sowie allen Partnern und Dienstleistern für die großartige Zusammenarbeit. Auch für uns war dieses Projekt ein grossartiger Moment 2016.